Feintuning für die neue Kantine von Mercedes-AMG

Mercedes-AMG beauftragte architare mit der Einrichtung des neuen Betriebsrestaurants am Standort in Affalterbach.
Die neue Kantine bietet 200 zusätzliche Sitzplätze zum Essen, eine Außenterrasse sowie eine Cafeteria im ersten Stock.
Zugleich ist sie Treffpunkt und das Herz des AMG Standorts in Affalterbach, an dem 1.700 Beschäftigte arbeiten.

Entspannte Lounge-Atmosphäre
In den neu geschaffenen Räumen können sich die Mitarbeiter verschiedener Abteilungen begegnen und miteinander vernetzten. Das Projektteam von AMG wünschte sich daher einen großzügigen Loungebereich. architare schuf hierfür inmitten der Cafeteria eine Wohninsel mit grüner Pflanzenwand und einer Einrichtung, die sich vom klaren Businessumfeld unterscheidet. Die Ledersofas, modernen Kronleuchter und flauschigen Teppiche erinnern an ein elegant eingerichtetes Zuhause und zeichnen sich durch ihre hohe Wohlfühlqualität aus.

Loungen unter Kronleuchtern von Moooi
Loungen unter Kronleuchtern von Moooi

Lass uns mal auf einen Kaffee treffen!
Bei der Gestaltung der Cafeteria ließ sich architare von Gastronomiekonzepten inspirieren, die eine junge, urbane Zielgruppe ansprechen. Schwarze Wände, lange Holztische und coole Designerleuchten – in diesem Ambiente treffen sich die Mitarbeiter nicht nur zum Pausenkaffee, sondern auch zum Meeting zwischendurch oder zur ausgedehnten Abteilungsbesprechung am Nachmittag. Je nach Anlass schuf das Einrichtungsteam von architare verschiedene Settings: Bistrotische für Einzelpersonen und Zweiergruppen, lange Holztische und Bänke für die Teambesprechung.

Die Cafeteria: Platz fürs Teammeetig
Die Cafeteria: Platz fürs Teammeetig

Je nach Anlass schuff das
Einrichtungsteam von architare
verschiedene Settings:
Bistrotische für Einzelpersonen
und Zweuergruppen, lange Holz-
tische und -Bänke für die Team-
besprechung.

und für Einzelgespräche
und für Einzelgespräche

Cooles Schwarz trifft auf warmes Holz und frisches Grün
Eine moderne Wohlfühlatmosphäre strahlt auch das Betriebsrestaurant mit seinen 200 Sitzplätzen aus. Für die Bestuhlung wünschte sich das AMGTeam „einen Stuhl, der nicht überall zu sehen ist“. architare schlug das Modell „Pair“ von Fritz Hansen vor. Mit der Kombination aus Furnier und schwarzem Kunststoff fügt sich „Pair“ harmonisch in die Einrichtung der Kantine ein. Frisch wirkt hierzu das viele Grün. Ob als Raumtrenner oder von der Decke baumelnd: Die gezielt eingesetzten Pflanzen heben nicht nur die Laune, sie verbessern auch das Raumklima. In einem großen Raum wie der Kantine von AMG wirken sie zudem schalldämpfend.

I

Die AMG Kantine mit den Stühlen Pair von Fritz Hansen
Die AMG Kantine mit den Stühlen Pair von Fritz Hansen
Frisches Grün als Raumtrenner und Deko
Frisches Grün als Raumtrenner und Deko

Prime Location: eine Lounge für besonders Events
Ein weiteres Highlight des Neubaus in Affalterbach ist die Lounge im obersten Stockwerk. Sie steht den Mitarbeitern für Events und besondere Besprechungen zur Verfügung. Hier können sie an der Bar oder in den Healy Lounge Chairs von Walter Knoll Platz nehmen. Dieser Lounge Chair ist eine Hommage an die Sitze der legendären Classic Cars. Was könnte besser zu den High-Performance-Fahrzeugen des Veredelungsartisten Mercedes-AMG passen!

Entspannen in den Healy Lounge Chairs von Walter Knoll…
Entspannen in den Healy Lounge Chairs von Walter Knoll…
oder den Tosca Armchairs von Tribù
oder den Tosca Armchairs von Tribù
to top