Was bedeuted zu Hause für Sie

Home is where the heart is? Kollegen, Geschäftspartner und Freunde von architare erzählen, was das Gefühl „zu Hause zu sein“ für sie ausmacht. 

„Bei dem Wort ‚Zuhause‘ geht es für mich um ein Gefühl von Ruhe und Zurückgezogenheit, einen Ort, an dem man Nachdenken kann. Ich glaube nicht, dass es dafür viele mitwirkende Faktoren braucht. Es geht mehr um die Vertrautheit zu wissen, wie das Licht zu jeder Tageszeit in jedem Raum ist. Wo es auf den Boden und die Wände fällt, welche Schatten es wirft. Das war immer schon wesentlich für mich, um mich mit meiner Umgebung verbunden zu fühlen.“ Luke Pearson

„Ich fühle mich nur zu Hause wirklich zu Hause. Nach einer langen Reise oder einem stressigen Tag gibt es nichts Schöneres, als an einen Ort zurückzukehren, an dem man sich sicher und geborgen fühlt – all das, was ein Zuhause repräsentiert. Gleichermaßen lade ich aber auch gerne Freunde in mein Zuhause ein, um zusammen zu essen und zu reden. Das ist für mich ein besonderes Vergnügen, das so in keinem anderen Umfeld möglich wäre.“ Tom Loyd

Luke Pearson, PEARSONLLOYD
Luke Pearson, PEARSONLLOYD
Tom Loyd, PEARSONLLOYD
Tom Loyd, PEARSONLLOYD

„Entspannung, schöne Umgebung, schöne Möbel ... Ein gutes Glas Wein mit Familie und Freunden.“ Markus Benz

„Das ist eine vielschichtige Frage. In erster Linie würde ich natürlich sagen, zu Hause ist dort, wo meine Familie ist. Wo mir meine Kinder entgegenlaufen, wenn ich die Tür aufsperre, und unsere Hunde um mich rumspringen. Für mich ist aber auch die Firma ein Zuhause. Es ist jedes Mal wie Heimkommen, wenn ich längere Zeit unterwegs war. Aber auch ein Hotelzimmer kann nach einem stressigen Arbeitstag ein Zuhause sein. Zu Hause hat sehr viel damit zu tun, die Türe zumachen zu können, Ruhe zu finden und den Alltag auszusperren.“ Dietrich F. Brennenstuhl

Markus Benz, Vorstand bei WALTER KNOLL
Markus Benz, Vorstand bei WALTER KNOLL
Dietrich F. Brennenstuhl, CEO NIMBUS GROUP
Dietrich F. Brennenstuhl, CEO NIMBUS GROUP

„Zuhause verstehe ich ganz wörtlich: Es ist das Haus, in dem meine Frau Britta und ich mit unseren beiden kleinen Töchtern wohnen und leben. Wobei die Seele oder die Nestwärme, die die vier Wände zum Zuhause machen, natürlich klar von uns als Familie insgesamt kommen, unseren Dackel Quastl nicht zu vergessen. Fehlt einer, fehlt ein Stück Zuhause.“ Hannes Bareiss

„Ich erlebe das Gefühl des „Zu Hause-Seins“ als sehr vielschichtig: Als leidenschaftlicher Koch ist ein Zuhause mein Herd. Und am Abend, wenn es uns gelungen ist, unsere Gäste glücklich zu machen, bin ich beim Glas Wein mit meiner Partnerin ‚zu Hause‘. In der Freizeit mit Freunden zu kochen und dann am großen Tisch gemeinsam zu genießen, fühlt sich ebenfalls nach zu Hause an – genauso wie mein Hobby, das Motorradfahren. Und natürlich meine Wurzeln, meine Familie, die Plätze der Kindheit. Es ist schön und wichtig für mich, viele Arten des ‚Zu Hause-Seins‘ zu haben.“ Stefan Beiter

Hannes Bareiss, Hotel Bareiss in BAIERSBRONN-MITTELTAL
Hannes Bareiss, Hotel Bareiss in BAIERSBRONN-MITTELTAL
Stefan Beiter, Sternekoch ALTE POST IN NAGOLD
Stefan Beiter, Sternekoch ALTE POST IN NAGOLD

Photo © Mark Cocksedge 

Photo © Sebastian Böttcher 

Photo © Hotel Bareiss 

 
nach oben