Chalet in den Bergen

Alpenländische Tradition und komfortable Noblesse – Barbara Benz und das architare-Team setzen mit einem überzeugenden Stil-Mix in einem Ferienhaus im österreichischen Gaschurn moderne Wohlfühlakzente.

 

Foscarini und Vitra am Fuße des Piz Buin

Möbel von Walter Knoll, B&B Italia und Vitra, Leuchten von Foscarini, Le Klint und Gubi und die traditionellen Stoffen des österreichischen Textilherstellers Fine – wer heute das Chalet von Sandra und Philipp Ambruch in Gaschurn, am Fuße des Piz Buin betritt, spürt sofort die Harmonie, die von Haus und Einrichtung ausgeht. Zeitlose Möbelklassiker, moderne Designelemente und alpenländisches Flair, ein gekonnt umgesetzter Mix, der das Ehepaar Ambruch von Anfang an begeisterte.

 

Drei Monate von der Konzeption bis zum Einzug

Vier Jahre hatten die Stuttgarter um die Baugenehmigung ihres 300-Quadratmeter-Chalets gekämpft. Bei der Inneneinrichtung war daher Eile geboten. Die Konzeption legten sie in die Hände von Fleiner Möbel by architare in Stuttgart. Ihr Ziel: Vom Startschuss, einem ausführlichen Kundengespräch mit architare-Mitarbeiterin Verena Dreisbach (Dipl.-Ing FH Innenarchitektur), bis zum Einzug sollten nicht mehr als drei Monate vergehen. Weihnachten wollten die Ambruchs in ihrem neuen Feriendomizil feiern.

Kronleuchter Cirio Chandelier von Santa Cole. 
Kronleuchter Cirio Chandelier von Santa Cole. 

Gute Beratung berücksichtigt individuelle Wünsche

So präsentierte Verena Dreisbach ihren Kunden schon kurze Zeit nach dem ersten Besuch bei architare ihr Interior-Konzept mittels einer professionellen Visualisierung. Grundrissplan, Collagen mit Produktbildern und umfangreiche Materialmustern für jeden Raum halfen den Kunden, sich optimal in ihr zukünftiges Zuhause hineinzuversetzen und ein Gefühl für die spätere Atmosphäre zu bekommen.

Berücksichtigung fanden dabei natürlich die individuellen Wünsche und Anforderungen der Kunden. Sandra und Philipp Ambruch legten Wert auf die Verwendung von traditionellen und natürlichen Materialien. Steinfußböden, die Holzeinbauten sowie die Vorhänge und Kissen aus Leinen und Baumwolle zeugen heute davon. Sie verleihen dem Ambiente ein angenehmes Wohlfühlflair. Andererseits schätzen die Chaletbesitzer moderne Interieurs mit ästhetischer Zurückhaltung und zeitloser Eleganz.

 

Professionelle Visualisierung und termingerechte Lieferung

„Diese Präsentation begeisterte uns sehr“, blickt Philipp Ambruch zurück. „Solch eine umfangreiche und professionelle Aufbereitung fördert die Vorstellungskraft enorm.“ Drei Monate später bestätigte den Bauherren auch die termingerechte Lieferung, dass sie mit architare die richtige Wahl getroffen hatten. „Wir konnten Weihnachten in Gaschurn feiern. Es war ein unglaublicher Moment, als wir zum ersten Mal das fertig eingerichtete Haus betreten haben.“

Tisch Boss Executive von Riva 1920 
Tisch Boss Executive von Riva 1920 
Stoffe von Fine, Sofa Richard vom B&B Italia, Votteler Chair von Walter Knoll 
Stoffe von Fine, Sofa Richard vom B&B Italia, Votteler Chair von Walter Knoll 

WIR KONNTEN WEIHNACHTEN IN GASCHURN FEIERN. ES WAR EIN UNGLAUBLICHER MOMENT, ALS WIR ZUM ERSTEN MAL DAS FERTIG EINGERICHTETE HAUS BETRETEN HABEN
(PHILIPP AMBRUCH)

Boxspringbetten von Schramm sorgen für den perfekten Schlafkomfort. 
Boxspringbetten von Schramm sorgen für den perfekten Schlafkomfort. 
Die Bäder plante und gestaltete das Stuttgarter Unternehmen Wahl. 
Die Bäder plante und gestaltete das Stuttgarter Unternehmen Wahl. 

Ein Ort zum Abschalten und Erholen

Besonders beliebt bei den Bewohnern ist der Wohnraum. Der imposante Luftraum wird von dem Kronleuchter Cirio Chandelier von Santa Cole illuminiert. Wie im ganzen Haus hat man hier einen wundervollen Rundumblick auf die Silvretta und den Piz Buin. Wer das Wohlfühlambiente und die fantastische Aussicht eine Zeit auf sich wirken lässt, merkt schnell, wie Hektik und Alltagsstress von einem abfallen. Das Ambiente wandelt negative in positive Spannung um. Ein Effekt, von dem sich auch Gäste überzeugen können, die bis auf das privat genutzte Apartment von Sandra und Philipp Ambruch das gesamte Haus mit vier Schlafzimmern mieten können.

Informationen hierzu unter: alpenchalet-gaschurn.de oder alpen-chalets.de

Sonnenliegen Rayn von Dedon im Ruheraum vor der Sauna. 
Sonnenliegen Rayn von Dedon im Ruheraum vor der Sauna. 
Mehr Inspiration, mehr Interviews – architare magazin 2019

Hier das gedruckte Heft bestellen info@architare.de
oder als pdf runterladen

nach oben