luxus-leder titel
25/07/2014

Luxus Leder //

Walter Knoll bringt Leder und exzellente Verarbeitung auf den Punkt

Ein zeitgemäßer Chesterfield-Sessel? Braucht meisterliche Qualität und bestes Design. Ein Paradebeispiel für Walter Knoll. Und so lassen die Sitzmöbelspezialisten aus Herrenberg mit Haussmann 3102 einen Klassiker wieder aufleben. Die Fertigung von Haussmanns genialem Sitzmöbel ist eine echte Herausforderung, denn die Technik des Kapitonierens beherrschen heutzutage nur noch sehr wenige Polsterer. Dabei wird das Leder in einem charakteristisch geknüpften Rautenmuster in Falten gelegt und anschließend mit Lederknöpfen auf dem Rahmen befestigt. Sessel ab ca. 3.795,– Euro, passendes Sofa, ab ca. 5.841,– Euro.

 

luxus-leder 04

luxus-leder 01

Makellose Haut.
Um eine opulente Sofalandschaft wie Grand Suite oder Living Landscape in Leder zu kleiden, werden bei Walter Knoll nur erstklassige Häute im XXL-Format verarbeitet. Dafür braucht es handwerkliches Know-how und viel Erfahrung. Jede Haut wird sorgfältig geprüft und anschließend einzeln zugeschnitten. 
Qualität und Design stehen für CEO Markus Benz bei der Verarbeitung der besten und hochwertigsten Leder an erster Stelle: „Für unsere Kunden ist die Erfüllung ihrer Wünsche entscheidend, nicht der Preis.“

 

luxus-leder 02

Oscarreif.
Mit flexiblen Polstern und einer extratiefen Sitzfläche spielt Grand Suite von EOOS ab jetzt die Hauptrolle im Salon. Bestes Sattelleder, aufwendig gearbeitete Nähte und Armlehnen, die als praktische Ablageborde dienen, machen das brandneue Sofamodell zu einem Meisterwerk des Luxus. Wie sagt Markus Benz so schön: „True values never die.“ Ab ca. 7.600,– Euro.

 

luxus-leder 03

Cutting Crew.
Oft sind es die kleinen Dinge, die uns große Freude bereiten. Wenn sie noch dazu praktisch sind, wie die neuen Luxury Pieces von Walter Knoll, mag man sie nicht mehr missen. Als Lederkorb, Beistelltisch oder Sitzpouf macht sich Isanka vom ersten Tag an unentbehrlich. Jedes Element wird aus vier identisch großen Lederstücken zusammengenäht. Seine markanten Ecken entstehen durch präzise Schnitte und noch 
präzisere Nähte. Der Sidetable kostet ab 2.119,– Euro.