Der Außenbereich im Innenhof

IHK

Transparenz ist das neue Motto der IHK in Pforzheim. Ein Konzept, das sich auch in der konsequenten Gestaltung der Innenräume widerspiegelt. Es war ein wenig wie eine Palastrevolution, als sich die Führungsriege der IHK in Pforzheim entschloss, die gewohnten Strukturen ihrer Einzelbüros aufzubrechen. Das Erfolgstrio, bestehend aus Planungsbüro (als Planungsgesellschaft), Hersteller (Vitra) und Ideengeber (architare) hatten die Auftraggeber überzeugt: Etage für Etage wurden die Klausurzellen beim Umbau geöffnet und somit die Arbeitsabläufe in den neu gestalteten Räumlichkeiten neu strukturiert.

Loungesesseln von Walter Knoll
Loungesesseln von Walter Knoll

Nun profitieren alle Mitarbeiter von kommunikativen Inseln und attraktiven Arealen: Man trifft sich am Druckerzentrum, in einem der mit Vitra Möbeln ausgestatteten Besprechungsräume oder zum Lunch auf einem der bequemen Eames Plastic Chairs. Mit der einheitlichen Möblierung verschmelzen Innen- und Außenbereich der Cafeteria optisch und haptisch miteinander. Das frische Grün des Bambushains im Innenhof korrespondiert außerdem mit dem frischen Grün im Innern: Hellgrüne Wandpaneele sorgen für Intimität und zwischen ID Chairs von Vitra und den eleganten 369er Loungesesseln von Walter Knoll blitzen immer wieder frische Grünpflanzen hervor. Leuchtend gelb gespachtelte Wände ziehen sich wie ein großer Blockstreifen durch das luftig-transparente Treppenhaus. Ansonsten dominiert klares Weiß mit schwarzen Akzenten.

Büroräume mit ID Chairs von Vitra
Büroräume mit ID Chairs von Vitra
Sitzgruppe mit Sessel Suita
Sitzgruppe mit Sessel Suita
Vitras ID Trim Chairs
Vitras ID Trim Chairs

Photos: © Volker R. Kumpf

 
nach oben