Porsche Design Studio Weissach

White Cube für Querdenker: Das Porsche Design Studio Weissach

Der Mensch ist der eigentliche Motor

sagt man bei Porsche. Egal ob er in einem schicken Sportwagen sitzt oder als Mitarbeiter des Design-Studios eine geniale Idee entwickelt. Und so fördert das Unternehmen am Standort Weissach vor allem Kreativität und Mut der Belegschaft.

150 Millionen investierte der Sportwagenbauer jüngst in das neue Entwicklungszentrum mit Design-Studio, Windkanal und Elektronik-Integrationszentrum. Interdisziplinäres Denken und Handeln stehen hier ganz oben auf der Tagesordnung. Und so ging auch das architare-Team bei der Möblierung neue Wege. Klar, gibt es drei klassische Besprechungsräume, in denen sich die Mitarbeiter nun bei Meetings auf superbequemen Ledersesseln von Walter Knoll zusammenfinden.

Einer der Besprechungsräume
Einer der Besprechungsräume
Neue Sitzmöglichkeiten
Neue Sitzmöglichkeiten

Doch wo trifft man – oft spontan und unerwartet – die meisten Kollegen? Auf der Treppe! Und genau sie wurde in diesem glänzend weißen Think-Tank zu einem farbenfrohen Ort der Begegnung: Pinkfarbene, grüne und türkisblaue Sitzpoufs laden auf zwei Ebenen zum spontanen Gedankenaustausch ein. Gleiches gilt für die hohen Stehtische und ledernen Barhocker in der Teeküche. Das Design-Team ist begeistert. Mobilität gehört schließlich zum Business des Unternehmens. Fortschritt ebenfalls.

Ein Ort der Begegnung
Ein Ort der Begegnung

Photos: © HGEsch Photography

 
nach oben