statement pieces

Das Angebot an neuen Designprodukten ist riesig. Doch wenn Barbara Benz auf Einkaufstour für ihre architare häuser geht, sucht sie stets nach Objekten, die das Zeug zum Klassiker haben. Das sind ihre ganz persönlichen Favoriten dieser Saison: Was sucht Mann oder Frau oft vergeblich? Eine Tasche, die einen überallhin begleitet und zu allen Gelegenheiten salonfähig ist: auf Reisen, beim Businesstermin, zum Lunch mit Freunden oder beim ersten Date mit dem Lover. Ob Laptop oder schnelle Einkäufe, in der robusten Daily Bag Limited 1/5 ist alles geräumig und sicher verstaut.

Best PLACE

Elegant und doch sachlich: Polygon heißt der raffiniert geschwungene Stahlrohrsessel von Prostoria, der gut als Einzelstück, aber auch in der Gruppe stehen kann. In der femininen Kombi aus Kupfer und Beige.

Polygon
Polygon

Bright SIGHT


Wie ein dynamischer Tannenzapfen zieht Swirl von Le Klint alle Blicke im Raum auf sich. Gleichzeitig ist die Pendelleuchte so konzipiert, dass sie den Betrachter nicht blendet. In Weiß oder schickem Silbergrau, in den Größen S, M oder L.

Swirl
Swirl

Cock TAIL


Es geht doch nichts über eine gut sortierte Bar – zu Hause oder auch auf Reisen. Mit Isidoro von Poltrona Frau kann man das Bar-Feeling quasi überall zelebrieren. Das gut durchdachte Interior mit Glas- und Flaschenhaltern verschwindet in einer Hülle aus perfekt verarbeitetem Sattelleder.

Isidoro
Isidoro

Body ART


Die hohe Kunst der schmucken Körperbemalung inspirierte Gerd Wingard und Sara Helder zu ihrem Tattoo Stool. Das Dekor zieht sich – je nach Wunsch – von Kopf bis Fuß oder über einzelne Partien des Hockers.

Tatoo Stool
Tatoo Stool

Gold FEVER


Hommage an Verner Panton: Drahtregal Panton Wire ist eine stille Verneigung vor einem der größten dänischen Designer des 20. Jahrhunderts. Als Limited Edition in Gold ist es ein echtes Schmuckstück für Bad, Kinderzimmer oder Garderobe.

Panton Wire
Panton Wire

Mirror ART


Shredded A3 Mirror und Daydream Mirror aus Cassinas Deadline Kollektion von Ron Gilad ist eine Serie von Spiegeln, die mit Licht, Farben und geometrischen Formen spielt. So entstehen surreale Effekte, die jedes Stück zu einem Kunstwerk machen.

Shredded A3 Mirror
Shredded A3 Mirror
Daydream Mirror
Daydream Mirror

Photos: ©
Emil Benz 
Almin Zrno

 
nach oben